Yoga einfach, einfach Yoga

„Yoga einfach, einfach Yoga“ ist ein Übungsbuch von den drei Autorinnen und Yogalehrerinnen Jeannette Fraede-Kollwig, Sabine Lenke-von Heidenfeld und Brigitte Rathert. Auf dieses Buch habe ich mich riesig gefreut!

Präzise Anleitungen für die Übungspraxis

Das Buch hat den schlichten Titel „Yoga einfach, einfach Yoga“. Das ist so genial, weil es den Kern trifft. Die drei Autorinnen möchten damit machbare Übungen anbieten, die in den meisten Yogastunden nicht spektakulär genug wären. Sie bringen wieder alles auf Anfang, holen hervor, was die eigentlichen Schätze des Yoga sind: Präzise Anleitungen für eine gesunde Übungspraxis (Sadhana) und tiefe Verbundenheit mit dem Atem. Die entspannenden Übungen werden Sie überzeugen: Sie werden sehr gut und unkompliziert erklärt. Besonders wird das Buch für mich, dass ich mich dadurch an meine Yogastunden bei meiner ersten Lehrerin erinnern kann. Dieser Yogastil hat mir in seiner besonders entspannten Art in einer schwierigen Zeit sehr geholfen. Mit einem anderen Stil wäre ich nicht beim Yoga geblieben. Das ist also jetzt für mich wie ein Nachhausekommen!

Yoga einfach, einfach Yoga

Die drei Yogalehrerinnen haben die Übungsprogramme herausgebracht, um dem Wunsch ihrer Schüler*innen zu entsprechen: Sie wünschten sich eine fundiert Anleitung für die Übungspraxis zu Hause. Das Ergebnis ist ein Programm, das „lebensnah, alltagstauglich, fließend und kraftvoll und vor allem für jeden machbar ist“. Für die Autorinnen ist es wichtig dass ihre Teilnehmer*innen „ein Gespür für körperliche und seelische Bedürfnisse entwickeln“. Die einzelnen Übungen und sieben Übungsfolgen sind wirklich leicht und können in Verbindung mit dem Atem das letztendliche Yoga-Ziel verwirklichen: Der unruhige Geist kann zur Ruhe gebracht werden.

Mein neues Lieblingsbuch!

„Yoga einfach, einfach Yoga“ von Rathert, Lenke-von Heidenfeld, Fraede-Kollwig © Michael Home

Die Grundlagen von „Yoga einfach, einfach Yoga“ werden in den Kapiteln zwei bis sechs an konkreten Asanas erläutert: Grundhaltungen und Ausgleichshaltungen, die man schon als Übungen ausführen kann. Es folgen Anleitungen zu Rückenmassage, verschiedenen Entspannungen und natürlich zu Pranayama, den Atemübungen. Ab Kapitel sieben gibt es die sieben Übungsfolgen: Jeweils ein längeres und ein kürzeres Morgen- und ein längeres und kürzeres Abendprogramm, Yoga im Bett, für Zwischendurch und sogar Yoga im Büro. Alles dabei, um Yoga tatsächlich einfach in den Alltag zu integrieren. So kann wirklich jeder Yoga üben und Entspannung, Befreiung und Ruhe erfahren. Das Werk ist im Selbstverlag erschienen und kann über die Emailadresse yoga.einfach@gmx.de bestellt werden.

Deine Meinung ist mir wichtig

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.