Pranayama

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Yoga für Schwangere

„Yoga für Schwangere“ von Katharina Rainer-Trawöger scheint ein sehr fundiertes Yoga Buch zu sein. Ist es auch für Yoga-Einsteigerinnen geeignet?

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Bhastrika, die Blasebalg-Atmung

Die Blasebalg-Atmung Bhastrika ist ein schnelle Aufeinanderfolge forcierter Atmungen. Aber Vorsicht: Wird die Kundalini Energie geweckt, kann es auch anstrengend...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Studien zur Wirksamkeit von Yoga

Yoga ist mehr als Gymnastik, das belegen Studien aus aller Welt zu den unterschiedlichsten Beschwerdebildern.

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Mit Shopping zur Erlösung?

Inzwischen gibt es Trends wie Green Shopping, wahrscheinlich für ein gutes Gewissen. Aber die Frage bleibt: Wieso ist Shopping zu...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Atemtechniken & Atemschule

Atem? geschieht doch von selbst, oder? Heute stelle ich zwei sehr gut Bücher zu den yogischen Atemtechniken, dem Pranayamas, vor.

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Yoga der Energie

Im Yoga geht es immer auch um Energie. Die Körperübungen praktiziert man, um das Gefäß, den Köper, rein zu erhalten....

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Die vier Phasen der Atmung

Wir atmen, um zu leben. Yogisch betrachtet können wir durch eine bewusste Atmung nicht nur unseren Energiehaushalt beeinflussen, sondern sogar...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Übungen der Bandhas

Mit Pranayama reichen wir die Lebensenergie an. Um diese Energie aber halten zu können, reinigt man die Nadis durch Asanas...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Kapalabhati, das Schädelleuchten

Eine sehr energetisierende Atemtechnik ist Kapalabhati. Man bringt damit den „Schädel zum Leuchten“!

Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Hände, Henna

Gesten statt Worte: Mudras

Asanas sind wie Mudras eine Form von Gesten. Haltungen, mit denen man etwas durch den Körper einzelnen Körperteilen ausdrückt.

1 2 3 4 8