Patañjali

Ramana Maharshi: Wer bin ich?

Die Lehren von Ramana Maharshi finden sich vollständig in „Wer bin ich?“ – dabei hatte er gar nicht vor, ein Buch...

Der Atem im Yoga

Mit Pranayama-Techniken versucht man den Atem auszuweiten und auszudehnen. Man möchte mehr Prana für ein längeres Leben erhalten. Das Ziel...

Geheimlehre Yoga

Früher galt Yoga als Geheimlehre und wurde nur an Eingeweihte und Würdige weitergegeben. Heute ist Yoga ein Massenphänomen und die...

Brahmavihara: Maitri, Karuna, Mudita & Upeksha

Brahmavihara ist eigentlich ein buddhistischer Begriff, der aber religions- und philosophieübergreifende Anwendung für jeden Menschen bietet: Er fasst die vier...

Zweimal Vyasa: Veden & Kommentar des Yoga Sutra

Vyasa bedeutet „Ordner“ oder „Verfasser“ und wird für zwei wesentliche Werke der indischen und yogischen Literatur verantwortlich gemacht: Der eine...

Wenn beim Yoga Gefühle hochkommen

Yoga macht lebendiger. Manchmal kommen jedoch unangenehme Gefühle hoch, im Yoga genauso wie im Alltag. Wieso ist das so und...

Tiefenentspannt mit Yoga Nidra

Yoga Nidra ist der willentlich herbeigeführte Schlaf im Yoga. Er dient der intensiven Entspannung und  ähnelt dem Body-Scan oder dem...

Monkey Mind: Den Affen nicht füttern!

Der unruhige Geist wird im Englischen „Monkey Mind“, Affengeist, genannt. Er symbolisiert die herumhüpfenden, kreischenden Schimpansen, die sich auch gern...

Meditation: Vier Schritte ins Licht der Seele

Meditation schreckt viele Menschen ab. Wie bekomme ich einen leeren Kopf und wozu soll das überhaupt gut sein? Ralph Skuban...

Wozu Meditation?

Wie entspannen Sie sich? Was hilft Ihnen dabei? Und wie regelmäßig nehmen Sie sich Zeit dafür? Wenn man sich damit...

1 2 3 4 5 7