Hindernisse

Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Pflaster

Yoga und der Tag der Deutschen Einheit

Das Wort Einheit ist ein sehr schönes Wort. Es passt auch hervorragend zu Yoga, denn Yoga bedeutet anschirren, anbinden, rückverbinden....

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Shiva, Weltenzerstörer & Erneuerer

Shiva gehört mit Brahma und Vishnu zu den wichtigsten Göttern des Hinduismus. Sie verkörpern die drei Aspekten des Göttlichen: Brahma...

Sadhana Pada Elefant © Annette Bauer yoga-xperience.de

Sadhana Pada

Übende, die täglich ihre Sadhana befolgen, also ihre Yoga-Übungen machen, gelangen auf den Weg der Erkenntnis und Weisheit. Dazu übt...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Gandhi Buchcover Detail

Die Früchte des Yoga

Ging es bisher immer um Disziplin, Ausdauer und Selbsterforschung, so soll es heute um die Früchte des Yoga gehen. Was...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Grafiiti-Kunst Tröte

Energie: Pranamaya Kosha

Man übt nicht für einen Grund oder Zweck, sondern aus Hingabe an das große Ganze. Nur dann hat Yoga Sinn....

Pranayama führt zu Befreiung

In den Yoga Sutras 2.49 bis 2.53 von Patañjali erfahren wir wie Pranayama technisch funktionieren kann. Dazu sollte man schon...

Mit Yoga Vetrauen ins Leben fassen

Ein wunderbarer Weg, die Kontrolle abzugeben, ist Fallschirmspringen. Abgesehen davon, dass man das Adrenalin noch stundenlang bis unter die Augenlider...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Frau, Meer

„Schlampenyoga“ von Milena Moser

Eines meiner Lieblingsbücher ist „Schlampenyoga“ von Milena Moser.

Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Strand, Meditationshaltung

Yoga Sutra: Über die neun Zerstreuungen

Yoga soll den Geist zur Ruhe zu bringen. Dabei schaut man sich genau an, was den Geist ablenkt und unruhig...

1 2 3