Erkenntnis

Das Herz eines Yogi: Hrdaya

Hrdaya bedeutet Herz, Seele, Innerstes. Yogisch betrachtet ist alles am selben Ort zu finden: Die Seele und das Selbst sitzen...

Was sind Jnana, Iccha und Kriya Shakti?

Wer Yoga übt, lernt mit verschiedenen Energien umzugehen. Der Yoga hat dafür verschiedene Konzepte wie beispielsweise Jnana, Iccha und Kriya Shakti....

Lotos des Herzens

Der „Lotos des Herzens“ steht im Yoga sinnbildlich für den Sitz des Selbst und der Seele, unsere spirituelle Intelligenz. Das...

„Shiva Shiva!“ über indische Götter

Das wunderschön aufgemachte Buch „Shiva Shiva!“ von Kalashatra Govinda bietet einen guten Einstieg in die viefältige indische Götterwelt.

Dein Leben ein Kreis

Das Leben verläuft in einem Kreis: Man kommt auf verschiedenen Ebenen immer wieder an den gleichen Themen vorbei. Inez van...

Leere & Fülle

Leere und Fülle sind zwei Seiten der gleichen Medaille. Erlangen wir die Leere, ist sie gleichzeitig Fülle: das Dasein, die...

Yoga für Sportler

Klar, Yoga kann Sportler unterstützen. Aber er ist mehr als ein paar geschickte Dehnübungen und man verfehlt die Quintessenz, wenn...

Ujjayi-Pranayama

Ujjayi ist eine Atemtechnik (Pranayama) des Yoga. Übersetzt bedeutet es siegreicher Atem. Dabei atmet man so durch die Nase ein...

Knoten: Granthis

Knoten in Energieleitbahnen, Knoten auf dem Weg der Selbsterkenntnis: Die Granthis wollen gelöst werden.

Was bedeutet Anhaftung?

Kann ich etwas loslassen, was mich lange begleitet hat? Oder denke ich, es macht mich aus? Losgelöst von allem Materiellen,...

1 2 3 4 5 12