Ayurveda

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Mit Yoga im Einklang sein

Um sich in seinem Leben geborgen zu fühlen, muss man darauf vertrauen können, dass man seine Umwelt versteht und die...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Mit Ayurveda gesund durch den Winter

Wenn alles gerade im Einklang ist, ändert sich mindestens immer das Wetter. Wie kommt man ayurvedisch gut durch den Winter?...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Körperkanäle: Shrotas

Zusammenhänge im Körper ayurvedisch erklärt: Als Shrotas bezeichnet man die Leitungskanäle im Ayurveda. Sie versorgen die Gewebe und Organe und...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Agni, das Verdauungsfeuer

Ohne Hitze (Sonne, Feuer) gibt es kein Leben. Deshalb steht der Feuergott Agni für die Entwicklung der Menschheit und auch...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Gewebelehre im Ayurveda: Dhatus

Man ist was man isst! Der Körper kann sich nur aus dem, was man ihm anbietet, zusammensetzen. Also achten Sie...

Ayurveda Herbst © Annette Bauer yoga-xperience.de

Ayurveda im Herbst

Wie kann uns Ayurveda im Herbst unterstützen? Ein paar Ideen für einen guten Übergang in den Herbst.

Annette Bauer, Yogannetteblog.de,

Wozu macht man eigentlich Yoga?

Warum machen so viele Menschen Yoga? Aus unterschiedlichen Beweggründen: Zu Beginn geht es meist um die Gesundheit, aber was passiert...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Was ist Gesundheit?

Gesundheit wird im Ayurveda folgendermaßen definiert: „Gesundheit ist das dynamische Gleichgewicht der körperlich, geistigen und seelischen Kräfte.“

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Sich etwas vornehmen: Sankalpa

Sankalpa oder Samkalpa steht für den bewussten Wunsch, sich etwas vorzunehmen. Man kann es als guten Vorsatz beschreiben, für die...

Ganesha © Annette Bauer yoga-xperience.de

Ganesha-Fest: Ganesh Chaturthi

In Indien feiert man hinduistische Götter wie bei uns zu Weihnachten, nur viel bunter: Das Fest zu Ehren des Elefantengottes,...

1 2 3 4 5 8