Atem

Monkey Mind: Den Affen nicht füttern!

Der unruhige Geist wird im Englischen „Monkey Mind“, Affengeist, genannt. Er symbolisiert die herumhüpfenden, kreischenden Schimpansen, die sich auch gern...

Luna Yoga: Yoga für Frauen

Adelheid Ohlig entwickelte Anfang der 1980er-Jahre Luna Yoga. Es soll besonders auf den Beckenraum und die Sexualorgane wirken, bei Stimmungsschwankungen...

Das Ändern leben

Wie steht es denn mit Ihren guten Vorsätze vom neuen Jahr?Wie weit sind wir gekommen, was konnten wir umsetzen? Es...

Prana ist Bewegung

Prana bedeutet Lebensenergie und kann einfach über den Atem, Bewegung und durch Lebendigkeit wahrgenommen werden. Es ist zwar überall im...

Anfängergeist

Sag es mit Hermann Hesse: In seinem Gedicht „Stufen“ findet man die berühmten Zeilen: „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber...

Wie Yoga im Alltag gelingt

Das Buch „Von der Kunst, Yoga & Achtsamkeit im Alltag zu leben“ von Inga Heckmann ist ein gelungenes Beispiel für...

Geisteshaltung: Bhavana

Auf die innere Haltung kommt es an, sonst sind Yoga-Übungen nur Gymnastik. Die eigene Einstellung wahrzunehmen und sich auf eine...

Vata

Luft und Raum bestimmen den Vata-Typ. Wind ist schnell und beweglich, Luft trocknet aus und Raum kann mit geistiger Weite...

Angemessen Yoga üben

Yoga sollte immer angemessen ausgeführt werden. Aber was bedeutet das denn überhaupt? Es soll angepasst an die Voraussetzungen und die...

Hingabe: Rama & Sita

Der Held Rama aus dem hinduistischen Epos „Ramayana“ gilt als die siebte Inkarnation Gott Vishnus. Bis heute ist der Mythos...

1 2 3 4 5