Asanas

Annette Bauer, Yogannetteblog.de yoga-xperience.de

Schwimmbad-Yoga

Natürlich gibt es schon Aqua-Yoga. Mit Schwimmbad-Yoga meine ich das ganz normale Hallenbad: Man verbessert die Atemtechnik für Yoga durch...

Chakras Farben für Holi Indien © Annette Bauer yoga-xperience.de

Chakras im Alltag

Chakras sind Energieräder am oder im Körper, auf einer energetischen Ebene. Sie steuern unsere Entwicklung.

Annette Bauer, Yogannetteblog.de, yoga-xperience.de

Hatha Yoga Pradipika

Befolgt man die Anweisungen der Hatha Yoga Pradipika, erlangt man nicht nur Gesundheit und mehr Energie, sondern auch Schönheit und...

Kundalini Schlangenkraft © Annette Bauer yoga-xperience.de

Kundalini-Schlangenkraft im Alltag

Die Kundalini-Kraft hat als Symbolbild die Schlange, dreieinhalbfach eingerollt soll sie sich ent-wickeln und aus dem Wurzelchakra nach oben zum...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de yoga-xperience.de

Energiekanäle: Nadis

Im Yoga und Tantra sind Nadis feinstoffliche Energieleitbahnen, die den Körper durchziehen und mit Lebensenergie, also Prana, versorgen. Durch die...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de, Grafiiti-Kunst Tröte

Energie: Pranamaya Kosha

Man übt nicht für einen Grund oder Zweck, sondern aus Hingabe an das große Ganze. Nur dann hat Yoga Sinn....

Mauer, Yoga und Freiheit © Annette Bauer yoga-xperience.de

Freiheit: Yoga ist mehr als Gymnastik

Wozu macht man eigentlich Yoga? Dehnübungen, Entspannung oder Meditation – für jeden ist etwas dabei. Aber das erklärte Ziel ist...

Seerosen &copy, Annette Bauer yoga-xperience.de

Gesund durch Yoga: Yogatherapie

Das Buch von Peter Poeckh „Gesund durch Yoga – Praktische Übungen aus der Yogatherapie“ gibt eine Idee, wie Yoga sinnvoll...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Zwei DVDs: Yoga mit Ralf Bauer

Wir sind zwar nur namensverwandt (nein, nicht Ralf!), interessieren uns aber beide für Yoga als Werkzeug und zum Wohlbefinden. Ich...

Detailaufnahme Rajasthan © Annette Bauer yoga-xperience.de

Dharana, die Konzentration

Der achtgliedrige Pfad nach Patañjali fasst Pratyahara als fünften Schritt auf. Pratyahara ist eher wie ein Übergang auf dem Weg...

1 5 6 7 8