Ayurveda-Yogi

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Ist Fasten ayurvedisch vertretbar?

Ayurvedisches Fasten hat nicht viel mit abnehmen zu tun. Es geht viel mehr darum, alle Gewebe zu entlasten. So kann...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Mit Ayurveda gesund durch den Winter

Wenn alles gerade im Einklang ist, ändert sich mindestens immer das Wetter. Wie kommt man ayurvedisch gut durch den Winter?...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Körperkanäle: Shrotas

Zusammenhänge im Körper ayurvedisch erklärt: Als Shrotas bezeichnet man die Leitungskanäle im Ayurveda. Sie versorgen die Gewebe und Organe und...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Agni, das Verdauungsfeuer

Ohne Hitze (Sonne, Feuer) gibt es kein Leben. Deshalb steht der Feuergott Agni für die Entwicklung der Menschheit und auch...

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Gewebelehre im Ayurveda: Dhatus

Man ist was man isst! Der Körper kann sich nur aus dem, was man ihm anbietet, zusammensetzen. Also achten Sie...

Ayurveda Herbst © Annette Bauer yoga-xperience.de

Ayurveda im Herbst

Wie kann uns Ayurveda im Herbst unterstützen? Ein paar Ideen für einen guten Übergang in den Herbst.

Annette Bauer, Yogannetteblog.de

Was ist Gesundheit?

Gesundheit wird im Ayurveda folgendermaßen definiert: „Gesundheit ist das dynamische Gleichgewicht der körperlich, geistigen und seelischen Kräfte.“

Annette Bauer, Yogannetteblog.de,

Chapati: Leckere Fladen aus Indien

In Südindien isst man eher Brotfladen statt Reis zum Curry. Man kann es sich in kleine Stücke reißen und Gemüse...

Ghee © Annette Bauer yoga-xperience.de

Ghee selbst herstellen

Ghee kennt man aus der ayurvedischen Küche und von Anwendungen, Ausleitungen und Behandlungen aus der ayurvedischen Medizin.

Annette Bauer, Yogannetteblog.de,

Lassi für heiße Tage

Nein, nicht der Langhaarcollie aus der amerikanischen Fernsehserie mit Elisabeth Taylor, Lassi ist ein kühlendes Getränk für heiße Tage. Ich...

1 2 3 4 5 7