Alltags-Yogi

Yoga im Alltag

Um Yoga zu üben braucht es eigentlich nicht viel: Einen sauberen, ruhigen Ort und eine Matte. Wobei es den Luxus...

Pranayama: Der yogische Atem

Die yogischen Atemtechniken fasst man unter Pranayama zusammen. Man kann mit diesen Techniken den Atem anders und neu erfahren, man...

Yoga-Disziplin

Das Wort Disziplin kommt mir sehr preußisches vor. Ich denke an Drill, Strammstehen und Gehorsam. Das sind wichtige Eigenschaften für...

„Herz-Yoga“ von Mark Whitwell

Irgendwann in meiner Yogalehrer-Ausbildung begann ich mit mir zu hadern, ob ich diesen Weg weitergehen soll. Man setzt sich mit...

Yoga gegen Schatten und Ängste

Wenn man sich mit Psychotherapie, NLP oder Coaching beschäftigt, fallen irgendwann die Begriffe „Schattenarbeit“ oder „sich seinen Ängsten stellen“. In...

Dankbarkeit: I thank the Academy…

Genau, es geht um Dankbarkeit. Erst dankt man der Academy für den Oscar und seinen Eltern, dann wünscht man sich...

Yoga als persönliches Werkzeug

Wenn man geklärt hat, was Yoga für einen selbst bedeutet, kann es zu einem persönlichen Werkzeug werden. Meist kommt man...

Yoga gehört niemanden (oder allen)

Manche Yoga-Lehrer unterrichten in ihrer Tradition. Das ist oft gleichbedeutend damit, dass man Asanas (Übungen) so und nicht anders ausführen...

DVDs oder Yoga vom Lehrer zum Schüler

Yoga-DVDs und Youtube sind kein Ausweg, um Yoga persönlich zu erlernen. Sie mögen ergänzend sinnvoll sein und ein tolles Hilfsmittel,...

Milena Moser "Schlampenyoga" Buch © Annette Bauer

„Schlampenyoga“ von Milena Moser

Eines meiner Lieblingsbücher ist „Schlampenyoga“ von Milena Moser. Nachdem ich eine Weile mit mir gehadert hatte, ob ich mir eine...

1 24 25 26 27 28