Gelassenheit

Yoga beim Warten: Yoga while you wait

Nie wieder dumm rumsitzen, warten und blöd dastehen: Das Buch „Yoga while you wait“ von Judith Stoletzky und Markus Abele...

Yoga für Frauen in der Lebensmitte

„Yoga für Frauen in der Lebensmitte“: Lebensmitte ist ein schöner Begriff für die Zeit der Wechseljahre, die Zeit der Veränderungen....

Wo findet man Blockaden?

Körperlich oder geistig sind alle Menschen irgendwie verspannt. Auf einen Muskel bezogen, kann man das leichter verstehen. Wie aber macht...

Yoga im Büro

Jeder von uns kennt das wahrscheinlich: Viel Arbeit, kaum Pausen gemacht und am Ende des Tages Rücken-, Nacken- oder sogar...

Aparigraha: Mensch, sei genügsam

Yamas sind yogisch-ethisches Verhalten, Niyamas die persönlichen Beobachtungen. Zu den Yamas gehört auch Aparigraha, das Nicht-Greifen, Nicht-Horten oder, etwas weitergefasst,...

Wo sind Sie nicht im Gleichgewicht?

Man kommt nur im Leben weiter, wenn man weiß, wo man im Moment steht. Sich selbst anders zu sehen als...

Mental, Yin oder sanftes Yoga?

Drei Bücher für die sanfte Yoga-Art: Was ist der Unterschied zwischen Mental Yin Yoga, Yin Yoga und sanftem Yoga?

Der Umgang mit Stress

Das Jahr hat wieder Fahrt aufgenommen. Was ist von den Plänen übrig geblieben, den Stress in die Schranken zu weisen?...

Veränderung ist machbar

Veränderung macht vielen Menschen Angst. Dabei ist sie die einzige Konstante im Leben. Lässt man sich darauf ein, kann man...

Das Glück der kleinen Dinge: Samtosha

Samtosha bedeutet Zufriedenheit, Bescheidenheit oder Anspruchslosigkeit. Es gehört zu den fünf Niyamas, die in Patañjalis Yogasutra beschrieben werden: „Aus Zufriedenheit...

1 2 3 9